Allgemeine Geschäftsbedingungen visitenkarten-online.ch

ein Service der
R. Berner Druck AG, Sengelbachweg 9, 5001 Aarau

1. Liefertermin

Highend-Farblaser-Drucksachen (Visitenkarten, Kuverts etc.)

Ihre Visitenkarten werden innerhalb von 3 Arbeitstagen geliefert, Ihre Kuverts erhalten Sie innert 4 bis 6 Arbeitstagen.

Offsetdrucksachen

Briefbogen, die wir Offsetverfahren produzieren, werden innerhalb von 5 bis 8 Arbeitstagen oder nach Vereinbarung zur Post gebracht. Ausgenommen sind örtliche Feiertage sowie unsere Betriebsferien vom 18. Juli bis 1.August Juli 2016 und 24. bis 31. Dezember 2016.

2. Preise/Zahlungsbedingungen

Alle Preise sind Nettopreise inkl. MwSt., Preisänderungen vorbehalten.
Die Zahlung des Rechnungsbetrages hat ohne Abzug nach Erhalt der Ware zu erfolgen.
Rechnungsstellung in Schweizer Franken an eine Adresse in der Schweiz (keine Postfachadresse).

Jeder Kunde wird automatisiert durch eine externe Firma auf seine Bonität geprüft. Ist diese nicht gewährleistet, führen wir die Bestellung gerne gegen Vorauszahlung aus.

Bei Drucksachen für Institutionen wie Firmen, Vereine usw., die sich zum Zeitpunkt der Auftragserteilung noch in Gründung befinden, haftet der Besteller als Privatperson.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt an eine Adresse in der Schweiz. An Postfachadressen wird nicht geliefert.

4. Nachbestellungen

Bei Nachbestellungen behalten wir uns die Ausführung des Auftrages vor, wenn die Zahlungen aus vorgegangenen Lieferungen noch ausstehen.

5. Fehler

Die Druckerei haftet nicht für fehlerhafte Texte und Zeichen, die vom Auftraggeber erfasst wurden.  Sonderzeichen von Fremdsprachen (ausserhalb D, F, I, E) können nicht gesetzt werden.

6. QR-Code

Für vom Kunden fehlerhaft generierte oder falsch platzierte QR-Codes haftet die Druckerei nicht. Die platzierten Codes können von der Druckerei nicht geprüft werden.

Der Kunde wird aufgefordert, den QR-Code auf seinem Produkt nach Erhalt der Ware zu kontrollieren. Reklamationen, für von der Druckerei verursachten Fehler, können nur innert 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden. Unterlässt der Kunde eine Kontrolle sowie das Melden eines Fehlers, kann die Druckerei nicht für Folgeschäden haftbar gemacht werden.

7. Farbdifferenzen

Kleine Farbdifferenzen, vor allem in hellen Farbtönen, sind produktionsbedingt möglich und müssen akzeptiert werden.

Die Farben auf einzelnen Produkten (z.B. Visitenkarten und Kuverts) können zum einen materialbedingt aber auch produktionsbedingt abweichen - da sie nicht auf derselben Druckmaschine bzw. im selben Druckverfahren produziert werden - und müssen akzeptiert werden.

8. Farbveränderungen bei Nachbestellungen

Seit Oktober 2010 werden die Visitenkarten auf einer neuen Druckmaschine produziert. Sie entspricht der neusten Drucktechnologie. Im Vergleich zu früheren Produktionen kann es bei einzelnen Sujets zu leichten Farbveränderungen kommen. Diese müssen akzeptiert werden. Dafür werden alle Sujets schärfer und detailreicher gedruckt.

9. Druckfreier Rand

Wir empfehlen bei Elementen, die nicht randabfallend sind rundum einen Rand von mind. 2 mm einzuhalten. Leichte Differenzen beim Schneiden sind produktions- und materialbedingt. Papier ist ein Naturprodukt, welches auf das Raumklima (Temperatur, Luftfeuchtigkeit usw.) unterschiedlich reagiert.

10. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zum Zahlungseingang Eigentum der Druckerei.

11. Urheberrecht/Reproduktionsrecht

Der Druck aller vom Kunden hochgeladener Bilddaten sowie platzierter Text geschieht unter der Voraussetzung, dass der Besteller die Verantwortung für die Berechtigung der Vervielfältigung auf sich nimmt.

Das Nutzungsrecht, der von Visitenkarten-Online kostenlos zur Verfügung gestellten Bildern und Logos (Vorlagen, Bild- und Logo-Generator), liegt bei der Druckerei.

12. Erfüllungsort/Gerichtsstand

Als Gerichtsstand und Erfüllungsort gilt Aarau. Es gilt das Schweizer Recht.
Die Erteilung eines Druckauftrages schliesst die Anerkennung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Besteller ein.